Überblick Liberating Structures-Programm

Purpose

Mit unserem Liberating Structures-Programm ‚vom Begeistern zum Meistern‘ machen wir den reichhaltigen Methodenkasten der Liberating Structures gezielt für deine Herausforderungen nutzbar.

In acht Bausteinen – einzelnen, in sich abgeschlossenen Workshops – decken wir alles vom guten Einstieg in die Welt effizienter Meetings bis hin zur Vertiefung für erfahrene Facilitatoren ab. Erlerne alle 33 originalen und 11 neue LS! Die meisten Workshops finden online statt.

Zusätzlich bieten wir dir auch folgende Präsenzworkshops vor Ort in Hamburg an, in denen wir einige Bausteine vertiefen und kombinieren:

Wo finde ich mehr Informationen zum Programm?

Schau, ob eine der häufig gestellten Fragen in unseren FAQ dir weiterhilft.

Falls du dir unsicher bist, welcher der Bausteine für dich passen könnte, bieten wir dir hier eine Entscheidungshilfe.

Für Fragen kannst du uns auch gerne direkt anschreiben: liberating.structures@holisticon.de.

Unsere Bundles

… Wer sein Facilitation-Hobby professionalisieren möchte, kommt an dieser Workshopreihe nicht vorbei. …

Martin Rapp, Leiter Agile Center of Excellence, DKB

Du kannst jeden Baustein einzeln buchen. Wir bieten aber auch zwei umfassende Pakete, die deine Reise und Fähigkeiten mit Liberating Structures umfassend voranbringen:

Paket 1
„Das Standardrepertoire rocken“

  • Bausteine 1 bis 4: Umfangreiches Repertoire an Liberating Structures für viele typische Situationen der Zusammenarbeit
  • Baustein 5: Design von eigenen Meetings

1.500 € zzgl. 19% MwSt.

Klick für mehr Infos

Paket 2
„Gib-mir-alles-Bundle“

  • Bausteine 1 bis 4: Umfangreiches Repertoire an Liberating Structures für viele typische Situationen der Zusammenarbeit
  • Baustein 5: Design von eigenen Meetings

2.700 € zzgl. 19% MwSt.

Klick für mehr Infos

Über diesen Button kannst du per Rechnung ein Bundle bestellen oder uns noch mit Fragen löchern. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

zurück nach oben

Die einzelnen Workshops im Detail

1. Die Grundlagen (online)

Dein Einstieg in die Welt der Liberating Structures

Grundbausteine

Wir verbringen einen großen Teil unserer Arbeitszeit in Meetings. Viel zu oft laufen diese so ineffizient ab, dass wir uns über die verlorene Zeit ärgern, frustriert sind oder sogar innerlich kündigen („Ist mir doch egal!“).

Doch das muss nicht mehr so sein!

Lerne in unserem Grundlagen-Baustein Alternativen kennen, die du schnell und unkompliziert nutzen kannst, um Meetings wieder einen Sinn zu geben und sie für alle Beteiligten effizienter, zielführender und wertvoller zu gestalten.

Wie in allen unseren Bausteinen wirst du die Methoden selbst erleben, ausprobieren und reflektieren. Außerdem bekommst du Informationen über die Philosophie und Herkunft von Liberating Structures und lernst, warum wir sie überhaupt so bitter nötig haben.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

Enthaltene LS und Konzepte*1

Du kannst danach:

  • Die Beteiligung aller ermöglichen
  • Ursachen ineffizienter Meetings erkennen und entgegenwirken
  • Erste Liberating Structures im eigenen Kontext etablieren
  • Mit Gruppen endlich in Aktion kommen

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Die Grundlagen“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

Link zur Buchung bei Eventbrite

zurück nach oben

2. Das Jonglieren (online)

Typischen Meeting-Herausforderungen gekonnt begegnen

Mit LS jonglieren

In der Zusammenarbeit treffen wir immer auf dieselben Herausforderungen:
Wir wollen uns einigen und das Wichtigste fokussieren, wir wollen vorhandene Expertise effizient nutzen, wir wollen verstehen, was genau das Problem ist, wir wollen Informationen mit anderen teilen und wir wollen letztendlich zu guten Entscheidungen kommen. Dann bleiben wir stecken, ersticken in endlosen To-do-Listen und es kommt zu selten Brauchbares heraus.

In diesem Baustein vermitteln wir dir ein Repertoire an Methoden, das du gezielt für diese Herausforderungen einsetzen kannst, und wie du diese Methoden miteinander verknüpfen kannst. Wenn du noch nie zuvor mit Liberating Structures gearbeitet hast, dann empfehlen wir dir mit dem Grundlagen-Baustein anzufangen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

Enthaltene LS und Konzepte*1

Du kannst danach mit Gruppen:

  • Das Wichtigste fokussieren, sodass ihr gemeinsam voranschreiten könnt
  • Gute Ideen finden, die von allen akzeptiert werden
  • (Chronische) Probleme gemeinsam erschließen und lösen
  • Information teilen, ohne in ermüdende Vorträge und PowerPoint-Schlachten zu verfallen
  • Liberating Structures miteinander verknüpfen (Stringbuilding)

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Das Jonglieren“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

Link zur Buchung bei Eventbrite

zurück nach oben

3. Die Beziehungsebene (online oder vor Ort in Hamburg)

Gruppen durch Konflikte navigieren, psychologische Sicherheit stärken

Sobald Menschen in Interaktion treten, kommen Konflikte auf. Und das ist auch gut so! Konflikte helfen, neue Möglichkeiten aufzudecken und sind ein wichtiger Motor für Veränderung und Verbesserung.

Vor allem in Gruppen spüren wir unsere Verletzlichkeit. Psychologische Sicherheit hilft uns, damit umzugehen. Sie steht für die Überzeugung aller Beteiligten, dass die Sicherheit gegeben ist, um zwischenmenschliche Risiken einzugehen. So bietet sie die Grundlage dafür, zusammen durch Konflikte gehen zu können. Psychologische Sicherheit spannt einen Raum für gemeinsames Lernen auf. 

Wir alle haben Wünsche und Erwartungen aneinander. In diesem Workshop lernst du Methoden kennen, die uns erlauben, diese wertschätzend zu formulieren und zu beantworten. Du erfährst, wie du psychologische Sicherheit gezielt stärken kannst und wie du Gruppen aus ihrem Gegeneinander herausführst und zu gemeinsamen Optionen verhilfst.

Da wir in diesem Kurs grundlegende Liberating Structures anwenden, die nicht nachbesprochen werden, empfehlen wir, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Solltest du Zweifel haben, ob dein Niveau reicht, sprich uns an.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Die Beziehungsebene und psychologische Sicherheit gekonnt stärken
  • Gruppen souverän durch Konflikte begleiten
  • Die Qualität und Wirksamkeit von Beziehungen beleuchten und steigern
  • Wünsche und Erwartungen, auch zwischen Gruppen, klar zum Ausdruck bringen und beantworten
  • Liberating Structures mit anderen Konzepten (zum Beispiel Gewaltfreie Kommunikation) verbinden
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die Beziehungsebene extended in Hamburg

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir „Die Beziehungsebene“ jetzt auch als zweitägigen Workshop vor Ort in Hamburg an.

Dort wirst du zusätzlich lernen, wie du Ängste, Bedenken oder Sorgen von Gruppen zum Ausdruck bringst und adressierst. Außerdem zeigen wir dir, wie du mit den fünf LS-Hilfemustern, wie etwa liebevoller Provokation oder geführtem Entdecken, gezielt und bedürfnisorientiert Herausforderungen begegnest. Wir werden die Qualität der Zusammenarbeit in Teams beleuchten, um sie dann gezielt zu stärken. Zusätzlich werden wir neue Liberating Structures kennenlernen, die die zwischenmenschliche Verbindung stärken, wie etwa wie beispielsweise Critical Incident Interviews, Positive Gossip oder Back-to-Back-Listening.

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Die Beziehungsebene“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

zurück nach oben

4. Komplexität spielerisch meistern (online)

Mit komplexen Herausforderungen gekonnt umgehen

Lineare, rigide Strategien basieren auf hellseherischem Größenwahn: Darauf, dass alle unsere Annahmen über die Zukunft zutreffen werden. 

Dein Umfeld will gerne analysieren und planen, am liebsten alles vorher berechnen? Das vermittelt zwar ein sicheres Gefühl, führt aber dennoch zu scheiternden Projektplänen sowie vollgepackten, intransparenten Portfolios, die uns die kollektive Sicht auf das momentan Wichtigste versperren.

In diesem Baustein erfährst du, wie du trotzdem Klarheit und Sicherheit gewinnen kannst, ohne „Komplexität zu reduzieren“, sondern indem du die komplexe Natur von Herausforderungen würdigst und nutzt.

Da wir in diesem Kurs grundlegende Liberating Structures anwenden, die nicht nachbesprochen werden, empfehlen wir, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Solltest du Zweifel haben, ob dein Niveau reicht, sprich uns an.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Die oft komplexe Natur von Problemen für Gruppen erkennbar machen
  • Erfolgreich komplexe Herausforderungen angehen und meistern
  • Mit großen Gruppen robuste & flexible Strategien entwickeln
  • Systemisches Denken durch Liberating Structures gezielt stärken  
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Anstehende Veranstaltungen

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Komplexität spielerisch meistern“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

zurück nach oben

5. Die Design-Masterclass (online)

Tolle und erfolgreiche Meetings entwickeln

Einzelne Liberating Structures können ein Meeting befreien, die Verknüpfung mehrerer Liberating Structures kann eine Organisation transformieren!

In diesem Baustein lernst du die Kunst des String-Building: Die Aneinanderreihung mehrerer Liberating Structures, um anspruchsvollere, komplexere Herausforderungen zu meistern – von kompakten Meetings bis hin zu mehrtägigen Workshops.

Du wirst anhand eines eigenen Meetings – das kann ein anstehendes oder vergangenes Meeting oder auch ein Workshop oder Vortrag sein – alle wichtigen Bestandteile dieses Termins ausgestalten: Sinn, Ziele, Beteiligte, Mitwirkung und Fragestellungen werden wir gemeinsam aufdecken und so dein Meeting zum Erfolg machen.

Wir empfehlen, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen„, „Das Jonglieren„, „Die Beziehungsebene“ oder „Komplexität spielerisch meistern“ zu besuchen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Erfolgreiche Meetings und Workshops entwerfen
  • Die Bestandteile erfolgreicher Meetings kennen und ausgestalten
  • Kraftvolle und wertschätzende Einladungen formulieren 
  • Das gesamte Repertoire der Liberating Structures nutzbar machen und gezielt einsetzen 
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Die Design-Masterclass“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

Link zur Buchung bei Eventbrite

zurück nach oben

6. Entscheidungsfindung (r)evolutionieren (online)

Klassische Entscheidungsfindung entfesseln

Die klassische Entscheidungsfindung geht meist davon aus, dass wir in der Lage sind, die eine richtige Entscheidung zu treffen. 

Diese Art der Entscheidungsfindung wird oft begleitet von mangelnder Beteiligung und geringer Akzeptanz. Oft treffen Entscheider Entscheidungen nur im kleinen Kreis, weil sie glauben, Entscheidungsfindung mit Gruppen sei ineffizient. So werden wichtige Problemstellungen, Sichtweisen, Erfahrungen und Fragen ignoriert. Die Expertise der ganzen Gruppe wird nicht genutzt. Welch eine Verschwendung!

Erlebe in diesem Workshop, wie du alle Betroffenen effizient im gesamten Prozess der Entscheidungsfindung beteiligen kannst. Du wirst mit deiner Gruppe hilfreiche Entscheidungen treffen können, deren Akzeptanz viel höher ist, da alle mitwirken können.

Wir empfehlen, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Denn wir werden einige Liberating Structures anwenden und nicht nachbesprechen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Limitierungen klassischer Entscheidungsfindung überwinden
  • Alle wichtigen Phasen gelungener Entscheidungsfindung gezielt duchlaufen
  • Die Expertise der ganzen Gruppe für Entscheidungsfindungen nutzen
  • Die richtigen Entscheidungen richtig finden
  • Entscheidungsfindung und Sinnstiftung unterscheiden und gezielt einsetzen
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Entscheidungsfindung revolutionieren“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

zurück nach oben

7. Über Macht und Struktur (online)

Macht und Struktur bewusst einsetzen

Was willst du eigentlich mit Gruppen erreichen? Warum tust du, was du tust? Was sind dein altruistischer und dein selbstbezogener Antrieb zu moderieren oder zu facilitieren? Was willst du für Gruppen ermöglichen?

Als Facilitatory und Moderatory übst du Macht auf die Teilnehmenden deiner Workshops aus. Allein durch die Formulierung der Einladung und die Wahl der Methoden beeinflusst du die Gruppe. Auch deine Glaubenssätze oder etwaigen Ängste, Zweifel oder Unsicherheiten beeinflussen die Gruppe, indem sie sich in deinem Wirken, deiner Wahl der Methoden und deiner Sprache ausdrücken.

In diesem Baustein erforschen wir gemeinsam die Macht von Struktur, um sie gezielt für dich und deine Gruppe nutzbar zu machen. 

Wir empfehlen, ein klein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Denn wir werden viele Liberating Structures anwenden und nicht nachbesprechen. Dieser Baustein ist kein Methodentraining.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

Du wirst:

  • Deinen Purpose als Facilitatory erkennen
  • Den Einfluss von Macht und Struktur auf drei Ebenen – Ebene des Selbst, Beziehungsebene und Gruppenebene – erleben
  • Eigene Glaubenssätze und Ängste erkennen
  • Bewusst und gezielt mit Macht, Struktur und eigenen Glaubenssätzen umgehen lernen
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Über Macht und Struktur“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

zurück nach oben

8. Initiativen (Projekte, Produkte, Bewegungen) erfolgreich machen (online)

Die Grundpfeiler von Erfolg für neue und bestehende Initiativen gemeinsam ausgestalten

Etwas Neues soll gestartet werden: ein neues Team, ein neues Projekt oder eine neue Unternehmung. Welche Fragen müssen für einen nachhaltigen Erfolg beantwortet werden? Wie finden wir die richtigen Personen und wie wollen wir unsere Zusammenarbeit regeln? Wie sieht unser Portfolio eigentlich aus und auf was davon wollen wir uns fokussieren?

Dieselben Fragen gelten für bestehende Produkte, Projekte, Initiativen und Unternehmungen, wurden aber oft noch nicht beantwortet.

Wir empfehlen, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Wir werden einige Liberating Structures anwenden und nicht nachbesprechen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

Beginnend mit einem klaren und begeisternden Purpose lernst du, gemeinsam mit deiner Gruppe (Team, Abteilung, Unternehmen) gute Antworten auf obige Fragen zu finden.

  • Neue und bestehende Initiativen, Projekte, Produkte oder Unternehmungen erfolgreich machen 
  • Die wichtigsten Bestandteile erfolgreicher Initiativen gemeinsam festlegen und verfeinern
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Initiativen erfolgreich machen“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.

zurück nach oben

Das Begleitprogramm (online)

Ein fetter Picknickkorb für deine Reise mit Liberating Structures

Ein Wellness-Morgen für den Verstand!

Tanja B. – langjährige Kundin unseres Programms

Sobald du mindestens an einem Kurs teilgenommen hast, kannst du beim kostenfreien Begleitprogramm dabei sein. Ca. alle 6 Wochen treffen wir uns freitags online (über Zoom) von 10.30 Uhr – 12.00 Uhr und besprechen eure aktuellen Meeting-Herausforderungen und Fragen zu LS. Keine Angst, es ist völlig anfängerfreundlich! Außerdem lernst andere Kursteilnehmys kennen und kannst dich mit Gleichgesinnten austauschen & vernetzen. Die Termine erfährst du von uns rechtzeitig per Mail.

Wir freuen uns auf dich!

Kurz zusammengefasst:

  • Findet ca. alle 6 Wochen, freitags, für 1.5 Stunden statt (online über Zoom)
  • Kostenfreie Teilnahme ab Buchung deines ersten Kurses*
  • Mischung aus Fragerunde, Designhilfe und gemeinsamen Designen (= Entwerfen) von Meetings/Workshops mit Liberating Structures
  • Hilft dabei, das Gelernte aus den Kursen im Alltag zu manifestieren

*Solange das Programm läuft

*1 Wir entwickeln unsere Workshop stetig weiter. So kann es vorkommen, dass die abgebildeten Liberating Structures oder Konzepte nicht (mehr) im Kurs enthalten sind. Schreib uns also eine kurze E-Mail, wenn du wissen willst, ob eine Wunsch-LS im Kurs vorkommt.