Workshopfinder: Konkrete Lösungen für Herausforderungen mit Teams

Empfehlung: Bausteine 3, 6, 8

Liebe*r Liberating Structures Interessierte*r,

du suchst also nach konkreten Lösungen für typische und wiederkehrende Herausforderungen mit deinem Team. Dazu möchten wir dir die folgenden Bausteine empfehlen. Bitte versteh dies als Vorschlag, selbstverständlich sind alle weiteren Bausteine für dich offen, einen kompletten Überblick erhältst du hier (Komplett-Programm). Falls du dir nicht sicher bist, welcher Baustein für dich passt oder weitere Fragen hast, dann melde dich gerne direkt bei uns: liberating.structures@holisticon.de

3. Die Beziehungsebene (online oder vor Ort in Hamburg)

Gruppen durch Konflikte navigieren, psychologische Sicherheit stärken

Sobald Menschen in Interaktion treten, kommen Konflikte auf. Und das ist auch gut so! Konflikte helfen, neue Möglichkeiten aufzudecken und sind ein wichtiger Motor für Veränderung und Verbesserung.

Vor allem in Gruppen spüren wir unsere Verletzlichkeit. Psychologische Sicherheit hilft uns, damit umzugehen. Sie steht für die Überzeugung aller Beteiligten, dass die Sicherheit gegeben ist, um zwischenmenschliche Risiken einzugehen. So bietet sie die Grundlage dafür, zusammen durch Konflikte gehen zu können. Psychologische Sicherheit spannt einen Raum für gemeinsames Lernen auf. 

Wir alle haben Wünsche und Erwartungen aneinander. In diesem Workshop lernst du Methoden kennen, die uns erlauben, diese wertschätzend zu formulieren und zu beantworten. Du erfährst, wie du psychologische Sicherheit gezielt stärken kannst und wie du Gruppen aus ihrem Gegeneinander herausführst und zu gemeinsamen Optionen verhilfst.

Da wir in diesem Kurs grundlegende Liberating Structures anwenden, die nicht nachbesprochen werden, empfehlen wir, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Solltest du Zweifel haben, ob dein Niveau reicht, sprich uns an.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Die Beziehungsebene und psychologische Sicherheit gekonnt stärken
  • Gruppen souverän durch Konflikte begleiten
  • Die Qualität und Wirksamkeit von Beziehungen beleuchten und steigern
  • Wünsche und Erwartungen, auch zwischen Gruppen, klar zum Ausdruck bringen und beantworten
  • Liberating Structures mit anderen Konzepten (zum Beispiel Gewaltfreie Kommunikation) verbinden
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die Beziehungsebene extended in Hamburg

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir „Die Beziehungsebene“ jetzt auch als zweitägigen Workshop vor Ort in Hamburg an.

Dort wirst du zusätzlich lernen, wie du Ängste, Bedenken oder Sorgen von Gruppen zum Ausdruck bringst und adressierst. Außerdem zeigen wir dir, wie du mit den fünf LS-Hilfemustern, wie etwa liebevoller Provokation oder geführtem Entdecken, gezielt und bedürfnisorientiert Herausforderungen begegnest. Wir werden die Qualität der Zusammenarbeit in Teams beleuchten, um sie dann gezielt zu stärken. Zusätzlich werden wir neue Liberating Structures kennenlernen, die die zwischenmenschliche Verbindung stärken, wie etwa wie beispielsweise Critical Incident Interviews, Positive Gossip oder Back-to-Back-Listening.

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Die Beziehungsebene“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.


6. Entscheidungsfindung (r)evolutionieren (online)

Klassische Entscheidungsfindung entfesseln

Die klassische Entscheidungsfindung geht meist davon aus, dass wir in der Lage sind, die eine richtige Entscheidung zu treffen. 

Diese Art der Entscheidungsfindung wird oft begleitet von mangelnder Beteiligung und geringer Akzeptanz. Oft treffen Entscheider Entscheidungen nur im kleinen Kreis, weil sie glauben, Entscheidungsfindung mit Gruppen sei ineffizient. So werden wichtige Problemstellungen, Sichtweisen, Erfahrungen und Fragen ignoriert. Die Expertise der ganzen Gruppe wird nicht genutzt. Welch eine Verschwendung!

Erlebe in diesem Workshop, wie du alle Betroffenen effizient im gesamten Prozess der Entscheidungsfindung beteiligen kannst. Du wirst mit deiner Gruppe hilfreiche Entscheidungen treffen können, deren Akzeptanz viel höher ist, da alle mitwirken können.

Wir empfehlen, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Denn wir werden einige Liberating Structures anwenden und nicht nachbesprechen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

  • Limitierungen klassischer Entscheidungsfindung überwinden
  • Alle wichtigen Phasen gelungener Entscheidungsfindung gezielt duchlaufen
  • Die Expertise der ganzen Gruppe für Entscheidungsfindungen nutzen
  • Die richtigen Entscheidungen richtig finden
  • Entscheidungsfindung und Sinnstiftung unterscheiden und gezielt einsetzen
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Entscheidungsfindung revolutionieren“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.


8. Initiativen (Projekte, Produkte, Bewegungen) erfolgreich machen (online)

Die Grundpfeiler von Erfolg für neue und bestehende Initiativen gemeinsam ausgestalten

Etwas Neues soll gestartet werden: ein neues Team, ein neues Projekt oder eine neue Unternehmung. Welche Fragen müssen für einen nachhaltigen Erfolg beantwortet werden? Wie finden wir die richtigen Personen und wie wollen wir unsere Zusammenarbeit regeln? Wie sieht unser Portfolio eigentlich aus und auf was davon wollen wir uns fokussieren?

Dieselben Fragen gelten für bestehende Produkte, Projekte, Initiativen und Unternehmungen, wurden aber oft noch nicht beantwortet.

Wir empfehlen, ein wenig Erfahrung mit Liberating Structures mitzubringen und beispielsweise vorab einen der Bausteine „Die Grundlagen“ oder „Das Jonglieren“ zu besuchen. Wir werden einige Liberating Structures anwenden und nicht nachbesprechen.

Lernziele, Strukturen, Konzepte

Beginnend mit einem klaren und begeisternden Purpose lernst du, gemeinsam mit deiner Gruppe (Team, Abteilung, Unternehmen) gute Antworten auf obige Fragen zu finden.

  • Neue und bestehende Initiativen, Projekte, Produkte oder Unternehmungen erfolgreich machen 
  • Die wichtigsten Bestandteile erfolgreicher Initiativen gemeinsam festlegen und verfeinern
Enthaltene LS und Konzepte*1

Die nächsten Termine

Hier findest du alle kommenden Termine des Workshops „Initiativen erfolgreich machen“.

Tickets per Rechnung kaufen

Über den Button kannst du uns eine Buchungsanfrage schicken und per Rechnung zahlen. Alternativ schick uns deine Rechnungsdaten und/oder Fragen per Mail an liberating.structures@holisticon.de.

Tickets auf Eventbrite kaufen

Hier kannst du über den Ticketservice Eventbrite dein Workshopticket erwerben. Zahlung per PayPal LogoPayPal, KreditkartensymbolKreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), Sofortüberweisung LogoSofortüberweisung, SEPA LogoSEPA-Lastschriftverfahren möglich.