Workshops

Liberating Structures-Programm: vom Schnuppern zum Meistern

Mit unserem Liberating Structures-Bausteinprogramm kannst du gezielt deine Liberating Structures-Expertise ausbauen.

Wir wollen dir in diesem Event gerne unser Bausteinprogramm vorstellen, das dir Stück für Stück die Denkweise von Liberating Structures nahebringt. Das Programm wird dich befähigen, mit dem gesamten Inhalt des Liberating Structures-Methodenkoffers zu jonglieren und dabei spezifische Probleme zuverlässig zu lösen.

Die einzelnen, kompakten Bausteine nehmen jeweils einen spezifischen Blickwinkel auf das Repertoire von Liberating Structures ein:

  • Die Grundlagen: Ineffiziente Meetings heilen, Beteiligung sicherstellen, Hilfe geben und nehmen
  • Das Jonglieren: Individuelle Antworten auf unterschiedliche typische Aufgabenstellungen
  • Die Beziehungsebene: Beziehungen stärken, Konflikte sicher und behutsam navigieren
  • Komplexität umarmen: Erfolgsversprechende Herangehensweisen für komplexe Herausforderungen
  • Initiativen starten: neue Teams, Projekte, Unternehmungen: Wie stelle ich den Erfolg sicher?
  • Die Design-Masterclass: vom Ein-Stunden-Meeting bis zum Mehr-Tages-Workshop; Einladungen und Strings
  • Über Macht und Struktur: Herausforderungen, Fallstricke und Möglichkeiten als Facilitator
  • Entscheidungsfindung revolutionieren: Beschränkungen klassischer Entscheidungsfindung durchbrechen
  • BONUS: regelmäßige Designhilfe in der Gruppe und Einzelberatung vom Profi

		Liberating Structures-Programm: Ein Schnupperhäppchen: Bild

Hinweise zur Technik

Wir treffen uns virtuell und benutzen dafür die Software Zoom. Hier sind ein paar sehr wichtige Hinweise, die ihr bitte unbedingt vor der Nutzung beachten solltet:

  • Wenn ihr Zoom noch nicht installiert habt, plant bitte etwa fünf Minuten extra dafür ein. Sobald ihr euch für dieses Event anmeldet, wird euch ein Link angezeigt. Wenn ihr diesen anklickt, sollte euch euer Browser auffordern, Zoom zu installieren.
  • Bitte stellt immer, wenn ihr nicht aktiv redet, euer Mikro auf stumm. In kleineren Gruppen ist das nicht ganz so wichtig, in der großen Gruppe aber komplett essenziell.

Wer sind wir?

Daniel Steinhöfer

Ich setze Liberating Structures seit Jahren begeistert in meiner Arbeit als Agiler Coach in Konzernen ein. Ich sehe das Konzept als den Ausweg aus vielen Dysfunktionen in Unternehmen, in der Bildung und im Zwischenmenschlichen. Ich möchte Liberating Structures auch mit meinem Buch “Liberating Structures – Entscheidungsfindung revolutionieren” in der Welt verbreiten.

Maret Karaca

Agiler Coach aus Überzeugung: Transparente Kommunikation, wertschöpfende Arbeit und Respekt treiben mich an. Genau deshalb sind Liberating Structures ein Herzensthema, das ich in die Welt tragen und teilen möchte.

Carsten Sahling

Konzerngeschädigt seit vielen Jahren. Und immer wieder überrascht, wie spielerisch und leicht Liberating Structures verkrustete Kommunikationsmuster aufbrechen können und auf manchmal fast magische Weise tolle Ergebnisse erzielen.


		Liberating Structures-Programm: Ein Schnupperhäppchen: Bild

		Liberating Structures-Programm: Ein Schnupperhäppchen: Bild
 

Kontakt

Zusätzlich bieten wir von der Firma Holisticon auch in-House-Seminare an. Wir arbeiten nun schon seit mehreren Jahren direkt mit den Machern von Liberating Structures zusammen, haben einen enormen Erfahrungsschatz bei der Anwendung aufbauen können und verbreiten Liberating Structures weltweit.

Auf unserer Firmenwebsite finden Sie mehr Informationen zu unserem Liberating-Structures-Angebot. Haben Sie jetzt schon Fragen zu den Immersion Workshops oder Interesse an einem in-House-Seminar, schicken Sie uns bitte eine Email an liberating.structures@holisticon.de.